marinierter Halloumi für den Grill oder die Bratpfanne

Halloumi ist ein perfekter Grillkäse. Er ist halbfest, schmilzt aber nicht. Einfach schnell mit ein paar Kräutern gewürzt oder für ein paar Stunden im Kühlschrank mariniert ist er eine klasse Alternative wenn es mal kein Fleisch sein soll.

Halloumi eignet sich übrigens nicht nur für die Zubereitung auf dem Grill, sondern kann auch einfach in der Pfanne gebraten werden. Wer eine Grillpfanne benutzt, muss dann nicht mal auf die obligatorischen Grillstreifen verzichten 😉

marinierter Halloumi für den Grill oder die Bratpfanne

marinierter Halloumi Käse für Grill oder Pfanne

deine Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten.

drucken pinnen teilen
Rubrik: Grillrezept
Keyword: einfaches Rezept, Sommerküche

Zutaten

Zubereitung

  • Zuerst den Halloumi Käse aus der Verpackung nehmen und in eine flache Schale legen.
  • Die Chilischote in feine Ringe schneiden, den Knoblauch schälen und fein würfeln. Zum Schluß noch die Tymianblättchen von den Stielen zupfen. Chili, Knoblauch und Tymianblättchen auf die Käsescheiben streuen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit mit Olivenöl beträufeln.
  • Den Käse mindestens für 1 Std. im Kühlschrank gut durchziehen lassen und anschließend von beiden Seiten grillen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

So wirst auch DU zum Geld Helden!

NEU und nur für kurze Zeit!

Der Online-Kurs für private Haushalte.

  • Manage deine Finanzen mit den Tools erfolgreicher Unternehmen.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung in 10 Video-Kurs-Lektionen
  • GRATIS: Workbook zum Download
  • BONUS Video 1: Kontenmodell pro
  • BONUS VIDEO 2: Anlage-Strategie
Bärlauchpesto mit Kurkuma

Bärlauchpesto mit Kurkuma

Pesto: Bärlauch und Kurkuma Der Frühling ist für mich die beste Zeit, frische Kräuter zu sammeln. Sie stecken voller Vitamine und Mineralien, was so wichtig ist, nach der langen Winterpause. Mit frischem Bärlauch starten wir in die Kräutersaison. Karla Gast...

Das könnte dich auch interessieren:

 

Mehr leckere Rezepte für den Grill

Bärlauchpesto mit Kurkuma

Bärlauchpesto mit Kurkuma

Pesto: Bärlauch und Kurkuma Der Frühling ist für mich die beste Zeit, frische Kräuter zu sammeln. Sie stecken voller Vitamine und Mineralien, was so wichtig ist, nach der langen Winterpause. Mit frischem Bärlauch starten wir in die Kräutersaison. Karla Gast...

Orange-Walnuss-Bärlauch-Dressing ala Karla Gast

Orange-Walnuss-Bärlauch-Dressing ala Karla Gast

Salatdressing mit Orange & Bärlauch Wildkräuter im Salat bringen eine Extraportion Vitamine auf den Tisch. Dieses Salatdressing passt hervorragend zu grünen Salaten, wie zum Beispiel meinem Wildkräutersalat mit Garnelen und Shiitake Pilzen. Karla Gast...

schnelle Remoulade mit Gurke, Ei & selbst gemachter Majo

schnelle Remoulade mit Gurke, Ei & selbst gemachter Majo

einfache & schnelle Remoulade  Die Remoulade passt super zu gegrilltem Fisch und schmeckt auch einfach nur mit Pellkartoffeln. Die Basis für diese Remoulade ist diese gelingsichere Majo Mayonnaise aus gekochtem Ei. Remoulade mit Gurke und Ei Majo aus...

Lammkarree mit Rucola und Kräuterbutter

Lammkarree mit Rucola und Kräuterbutter

Lammkarree mit Rucola und Kräuterbutter Im Sommer draußen grillen, ob im Garten, am See oder beim Camping an der frischen Luft ist einfach nur genial. Grill an, Grillgut drauf, schnell noch einen frischen Salat kreiert. Die Kräuterbutter ist auch ganz fix...

schneller Fenchelsalat mit Limette

schneller Fenchelsalat mit Limette

Selbstgemachter Fenchelsalat - ein einfaches Rezept mit wenigen Zutaten Frischer Fenchelsalat ist eine köstliche und erfrischende Beilage, die in der Sommerküche besonders beliebt ist. Er zeichnet sich durch seinen knackigen Biss, das dezente Anisaroma und...

Das könnte dich auch interessieren: