marinierter Halloumi für den Grill oder die Bratpfanne

Halloumi ist ein perfekter Grillkäse. Er ist halbfest, schmilzt aber nicht. Einfach schnell mit ein paar Kräutern gewürzt oder für ein paar Stunden im Kühlschrank mariniert ist er eine klasse Alternative wenn es mal kein Fleisch sein soll.

Halloumi eignet sich übrigens nicht nur für die Zubereitung auf dem Grill, sondern kann auch einfach in der Pfanne gebraten werden. Wer eine Grillpfanne benutzt, muss dann nicht mal auf die obligatorischen Grillstreifen verzichten 😉

marinierter Halloumi für den Grill oder die Bratpfanne

marinierter Halloumi Käse für Grill oder Pfanne

No ratings yet
Rubrik: Grillrezept
Keyword: einfaches Rezept, Sommerküche

Zutaten

Zubereitung

  • Zuerst den Halloumi Käse aus der Verpackung nehmen und in eine flache Schale legen.
  • Die Chilischote in feine Ringe schneiden, den Knoblauch schälen und fein würfeln. Zum Schluß noch die Tymianblättchen von den Stielen zupfen. Chili, Knoblauch und Tymianblättchen auf die Käsescheiben streuen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit mit Olivenöl beträufeln.
  • Den Käse mindestens für 1 Std. im Kühlschrank gut durchziehen lassen und anschließend von beiden Seiten grillen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood
0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Goodbye August - Hello September - Foodblog - […] war grillen angesagt – schließlich ist Sommer. Einfach und schnell geht beispielsweise der marinierte Halloumi. Ideal, wenn nach der…
  2. marinierter Halloumi | Bestbloggers.de - […] Beitrag marinierter Halloumi erschien zuerst auf […]
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Rezept Bewertung




Wöchentliche gratis Rezepte per Email erhalten.

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr leckere Rezepte für den Grill

Grillen im Herbst? Ja klar, mit diesen tollen Rezepten!

Grillen im Herbst? Ja klar, mit diesen tollen Rezepten!

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen fallen. Das Schmuddelwetter schleicht sich ein, doch dazwischen glänzt der goldene Herbst in voller Pracht. Dann lohnt es sich, noch einmal den Grill auszupacken. Mit diesen wunderbaren Grillrezepten für den Herbst...

gegrillter Halloumi mit Sesam-Joghurt Dip

gegrillter Halloumi mit Sesam-Joghurt Dip

  gegrillter Halloumi mit Sesam-Joghurt Dip Mörser 250 g Halloumi1 Knoblauchzehe4 EL Olivenölfür das Dressing4 Knoblauchzehen1 TL Meersalz1 EL Koriander (frisch gehackt)500 g griechischer Joghurt2 EL Sesamsamen (hell) Den Halloumi in etwa...

Erdnuss Dip – veganes Rezept zum Grillen

Erdnuss Dip – veganes Rezept zum Grillen

  Erdnuss Dip Rezept, vegan 2 Schalotten1 Chilischote150 g Erdnüsse2 EL Erdnussöl2 EL brauner Zucker3 EL Sherryessig3 EL Sojasauce400 ml Kokosmilch1/2 Limette ( Saft und Abrieb) Die Schalotten schälen schälen und fein würfeln oder hacken....

gegrillte Champignons mit mediterranen Kräutern

gegrillte Champignons mit mediterranen Kräutern

  gegrillte Champignons mit mediterranen Kräutern 16 Champignons3 Knoblauchzehen2 Zweige Rosmarin2 Zweige Thymian1 Zweig Salbei1 Zweig Oregano7 EL ErdnussölMeersalz VorbereitungDie Champignons putzen und bei größeren die Stiele...

Süßkartoffel Salat mit Haselnüssen und cremiger Burrata

Süßkartoffel Salat mit Haselnüssen und cremiger Burrata

  Süßkartoffel Salat mit Haselnüssen und cremiger Burrata 600 g Süßkartoffel50 g Haselnüsse1 Handvoll Obst (z.B. Weintrauben, Birnen, Orangen)1 Burrata2 EL Olivenöl1 EL körniger Senf1 EL Senf (mittelscharf)1/2 Zitrone1 TL...

Kartoffel-Spieße vom Grill mit französischem Walnuss-Pistou

Kartoffel-Spieße vom Grill mit französischem Walnuss-Pistou

  Kartoffel-Spieße vom Grill mit Walnuss-Pistou ZestenreißerMini Zerkleinerer 500 g Kartoffeln (kleine, neue)250 g Schalotten2 Knoblauchzehen1 Chilischote (rot)3 EL Walnussöl1 LimetteMeersalzschwarzer Pfeffer1/2 TL KorianderFür das Pistou1...

Das könnte dich auch interessieren: