Drei Dinge die für mich irgendwie zusammen gehören sind saftiges Hähnchen, ein Dip und frisches Brot.

Obwohl die Zutatenliste diesmal ziemlich lang ist, geht die Zubereitung doch recht flott.

Zuerst wird das Geflügel mariniert. Dazu sämtliche Zutaten für die Gewürzmischung vermischen, das Sesamöl dazu geben und eine Marinade herstellen.

TIPP: Die Zutaten für die Geflügel Gewürzmischung einfach verzehnfachen, die frische Knoblauchzehen und den Oregano durch getrocknete Produkte ersetzen. So hast du gleich einen Vorrat fürs nächste Mal.

Jetzt das Hähnchen in die Marinade legen und alles gut vermengen. Ich benutze dazu immer einen Gefrierbeutel. Einfach alles hineingeben, den Beutel fest verschließen und dann alles (ohne sich die Hände schmutzig zu machen) durchkneten. Wenn das erledigt ist, wandert das Ganze in den Kühlschrank.

Jetzt sind auch schon Pesto und der Teig für das Fladenbrot an der Reihe.

Rezept für Pesto mit Avocado

Das Avocado Pesto

Die Avocado halbieren, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel herauslösen. Die Basilikumblätter vom Stängel zupfen und mit einem Messer grob hacken oder mit den Fingern klein zupfen.

In einer kleinen Schüssel die Avocado mit einer Gabel zerdrücken, den Ziegenfrischkäse, das gehackte Basilikum, Zitronenabrieb und Zitronensaft dazugeben und alles gut vermischen. Zum Schluß das Pesto mit Pfeffer und Salz kräftig abschmecken.

Rezept für schnelles Pesto mit Avocado

Das Fladenbrot

Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver und Salz vermischen. Jetzt lauwarmes Wasser dazu geben und alles zu einem kompakten Teig verkneten. Den Teig in 4 gleiche Teile teilen und jedes zu einem dünnen Fladen ausrollen.

Jetzt wird aus alles Einzelteilen ein komplettes Gericht 🙂

Die marinierten Hähnchenschenkel aus dem Kühlschrank holen, die Marinade etwas abtropfen lassen und in einer heißen Pfanne von beiden Seiten knusprig braten.

Parallel die Faden in einer heißen beschichteten Pfanne ohne Fett ausbacken bis diese Blasen schlagen.

Alles zusammen auf Tellern anrichten und genießen.

Viel Spaß beim Ausprobieren  ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

saftige Hähnchenoberchenkel mit Avocadopesto und Fladenbrot
Portionen: 2 Personen
Zutaten
für das Hühnchen
  • 4 ausgelöste Hähnchenoberschenkel
  • 1/2 fein gehackte Knoblauchzehe
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 TL Parpika pimenton de la Vera
  • 1 Msp Cayennepfeffer
  • 1 Msp Zucker
  • 1 Zweig Oregano
  • 1/2 TL abgeriebene Orangenschale
  • 1 Msp Zimt
  • 2 TL Salz
  • Sesamöl
für das Avocado Pesto
  • 2 reife Avocado
  • Zitronenabrieb und Saft von einer unbehandelten Zitrone
  • 2 Zweige frischer Basilikum
  • 2-3 TL Ziegenfrischkäse
  • schwarzer Pfeffer
  • schwarzer Pfeffer
für das Fladenbrot
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50-60 ml kaltes Wasser
  • 1/2 TL Salz
Anleitungen
  1. Zuerst das Hähnchen unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.

  2. Alle Zutaten für die Gewürzmischung sowie das Sesamöl in eine Plastiktüte geben und gut vermengen. Das Geflügel dazu geben, die Tüte gut verschließen und alles gut vermischen, so das jedes Hähnchenteil komplett von der Marinade umgeben ist. Die Tüte in den Kühlschrank legen.

  3. Für das Avocado Pesto die Avocado halbieren, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel herauslösen. Die Basilikumblätter vom Stängel zupfen und grob hacken.

  4. In einer kleinen Schüssel die Avocado mit einer Gabel zerdrücken. Den Ziegenfrischkäse, das gehackte Basilikum, Zitronenabrieb und Zitronensaft dazugeben und alles gut vermischen. Das Pesto mit Pfeffer und Salz kräftig würzen.

  5. Für das Fladenbrot das Mehl zusammen mit Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen und lauwarmes Wasser dazu geben. Die Masse zu einem Teig verkneten.

  6. Den Teig in 4 gleiche Teile Teilen und jedes flach zu einem Fladen ausrollen.

  7. Das Hähnchen aus dem Kühlschrank nehmen, die Marinade etwas abtropfen lassen und in einer heißen Pfanne von alles Seiten knusprig braten.

  8. Parallel die Brotfladen in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten backen, bis diese beginnen Blasen zu schlagen.

  9. Alles zusammen auf Tellern anrichten.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren: