Obwohl dieses Gericht ein absoluter Klassiker ist, gibt es unzählige verschiedene Rezepte. Dieses hier kommt mit einfachen Zutaten (wenn man Parmesan mal dazu zählt) aus und ist in unter 30 Minuten fertig. Die Kochzeit der Pasta reicht aus, um die Schinken-Sahne-Soße zu kochen.

Spaghetti mit Schinken-Sahne-Sauce
Portionen: 2 Personen
Zutaten
  • 200 g Spaghetti
  • 1 1/2 TL Meersalz
  • 150 g Kochschinken
  • 60 g Butter
  • 1/4 l Sahne
  • 100 g Parmesan
  • schwarzer Pfeffer
  • Muskat
Anleitungen
  1. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen.

  2. Die Butter zusammen mit der Sahne in einem Topf erhitzen.

    In der Zwischenzeit den Kochschinken in Würfel schneiden und anschließend mit zur Soße geben.

  3. Den Parmesan reiben und ebenfalls zur Sauce geben. Alles kurz aufkochen lassen und mit Pfeffer und Muskat abschmecken.

    Die Spaghetti abtropfen lassen und zusammen mit der Sauce auf Tellern anrichten.

 

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

PS: Noch mehr Rezepte gesucht? Zu meinen Nudel und Pasta Rezepten aber natürlich gibt es auch alle Rezepte meines Foodblogs im Überblick.

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Das könnte Dich auch interessieren: