Ayvar Frischkäse Dip

Zum ersten mal so richtig bewusst wahrgenommen habe ich Ayvar eigentlich erst im letzten Sommer. Wir waren auf einem Campingplatz bei Umag in Kroatien. In unserem Lieblingsrestaurant gab es ein wahnsinnig leckeres Ayvar, es war fruchtig und nicht zu scharf. Dazu diese unglaubliche Aussicht – vielleicht ist es mir auch deshalb so in Erinnerung geblieben. 😉

Seit dem habe ich eigentlich immer ein Glas fertiges Ayvar* im Kühlschrank stehen.

Die Idee es in einem Dip zusammen mit Feta zu verarbeiten hatte Susanne vom “kleinen Foodblog” ( hier gibt`s ihre Geschichte dazu).

Einfach und schnell gemacht ist dieser Dip, der eigentlich nur aus vier Zutaten besteht.

Viel Spaß beim Nachmachen  ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

Ajvar-Frischkäse-Dip

deine Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten.

drucken pinnen teilen
Rubrik: Dip

Wir empfehlen diese Produkte

Zutaten

Zubereitung

  • Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  • Den Feta in einer hohen Rührschüssel zerbröseln, Frischkäse, Knoblauch und Ajvar dazugeben.
  • Alles mit dem Zauberstab zu einer Creme verarbeiten.
  • Zum Schluß den Dip in Schälchen abfüllen und mit kleinen Stückchen Paprika, Chili oder auch Petersilie garnieren.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

 

So wirst auch DU zum Geld Helden!

NEU und nur für kurze Zeit!

Der Online-Kurs für private Haushalte.

  • Manage deine Finanzen mit den Tools erfolgreicher Unternehmen.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung in 10 Video-Kurs-Lektionen
  • GRATIS: Workbook zum Download
  • BONUS Video 1: Kontenmodell pro
  • BONUS VIDEO 2: Anlage-Strategie

Das könnte dich auch interessieren:

 

Mehr leckere Rezepte für Saucen & Dips

schnelle Remoulade mit Gurke, Ei & selbst gemachter Majo

schnelle Remoulade mit Gurke, Ei & selbst gemachter Majo

einfache & schnelle Remoulade  Die Remoulade passt super zu gegrilltem Fisch und schmeckt auch einfach nur mit Pellkartoffeln. Die Basis für diese Remoulade ist diese gelingsichere Majo Mayonnaise aus gekochtem Ei. Remoulade mit Gurke und Ei Majo aus...

Gremolata mit Petersilie und roter Zwiebel

Gremolata mit Petersilie und roter Zwiebel

Gremolata mit glatter Petersilie und roten Zwiebelnklassische Gremolata ... kommt ursprünglich aus der Lombardischen Küche und ist unter anderem das i-Tüpfelchen für Ossobuco alla milanese.  Diese Variante mit roter Zwiebel passt perfekt zu Züricher...

Olivenpaste – Tapenade wie im Spanien Urlaub

Olivenpaste – Tapenade wie im Spanien Urlaub

  Olivenpaste - Tapenade wie im Spanien Urlaub Zauberstab 200 g Oliven (schwarz, ohne Stein)2 Knoblauchzehen1 Schalotte1 EL Kapern1-2 Chilischoten1 Tomate (groß)75 ml Olivenölschwarzer PfefferThymian (fein gehackt) Die Oliven in ein Sieb...

Erdnuss Dip – veganes Rezept zum Grillen

Erdnuss Dip – veganes Rezept zum Grillen

  Erdnuss Dip Rezept, vegan 2 Schalotten1 Chilischote150 g Erdnüsse2 EL Erdnussöl2 EL brauner Zucker3 EL Sherryessig3 EL Sojasauce400 ml Kokosmilch1/2 Limette ( Saft und Abrieb) Die Schalotten schälen schälen und fein würfeln oder hacken....

4 x 4 Bärlauch Dip

4 x 4 Bärlauch Dip

  4 x 4 Bärlauch Dip 4 Blätter Bärlauch (frisch)4 EL Frischkäse4 EL griechischer Joghurt4 EL Möhre (fein gerieben)Meersalzschwarzer PfefferChiliflocken Den Bärlauch kalt abspülen und trocken tupfen. Die Blätter fein hacken.Gehackten...

Das könnte dich auch interessieren: