Kürbis Pommes Rezept. mit Parmesan

Kürbis Pommes sind eine super einfache Alternative zu herkömmlichen Pommes. Sie sind ganz einfach zuzubereiten und stehen so im Handumdrehen zum vernaschen bereit 🙂

So geht mein Rezept für Kürbis Pommes

Ich verwende für meine Pommes einen Hokkaido Kürbis. Dieser muss nicht extra geschält werden, so dass die Vorbereitungen schnell erledigt sind. den Hokkaido einfach waschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel heraus kratzen. Die beiden Kürbishälften nun in gleichmäßige Sticks schneiden.

Kürbis Pommes - Hokkaido im Pommes Form schneiden

Ein Backblech mit etwas Olivenöl einstreichen und die noch rohen Kürbis Pommes gleichmäßig darauf verteilen. Alles mit Meersalz und ein klein wenig frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und den Parmesan darüber hobeln. Zum Schluss noch einen Zweig Rosmarin aufs Blech legen.Kürbis Pommes vom Backblech

Das Blech in den Backofen schieben und bei 180°C Umluft etwa 20-25 min backen, bis der Kürbis weich und der Parmesan leicht braun ist. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Kürbispommes vorsichtig auf einen großen Teller oder eine große Platte schieben. Die Sticks noch kurz stehen lassen, damit der Parmesan fest werden kann.

knusprige Kürbis Pommes aus dem Backofen

Die Kürbis Pommes auf Tellern oder in kleinen Schüsseln anrichten – fertig 🙂

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht   ❤

Manu Aust: SEO & WordPress Spezialistin, Website Guide fürs Onlinebusiness

Kürbis Pommes – gebackene Sticks aus Hokkaido mit Parmesan

No ratings yet

Zutaten

Zubereitung

  • Den Kürbis waschen, von den Kernen befreien und in gleichmäßige Sticks (ähnlich wie Pommes) schneiden.
  • Ein Blech oder eine Auflaufform mit etwas Olivenöl ausstreichen.
  • Die Kürbis Sticks darauf verteilen und mit schwarzem Pfeffer sowie Meersalz würzen. Anschließend den Parmesan darüber hobeln und etwas Rosmarin dazu geben.
  • Die Kürbis Sticks Im Backofen bei 180°C Umluft etwa 20-25 Min knusprig backen, bis der Kürbis schön weich und der Parmesan leicht gebräunt ist.
  • Die Sticks aus dem Ofen nehmen, auf einen Teller oder eine Platte geben und kurz abkühlen lassen, damit der Parmesan etwas aushärten kann.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood
0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kürbis Pommes – gebackene Sticks aus Hokkaido mit Parmesan | Bestbloggers.de - […] Beitrag Kürbis Pommes – gebackene Sticks aus Hokkaido mit Parmesan erschien zuerst auf […]
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Rezept Bewertung




Wöchentliche gratis Rezepte per Email erhalten.

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr leckere Rezepte mit Kürbis

herzhafte Kürbis Muffins

herzhafte Kürbis Muffins

Diese herzhaften Kürbis Muffins kommen nicht nur im Herbst oder gar nur an Halloween gut an. Sie sind auch ein leckerer Begleiter beim nächsten Picknick oder einem entspannten Tag am Strand.  Für den Crunch sorgen gehackte Haselnuskerne und...

Kürbis Quiche Rezept [nach Johann Lafer]

Kürbis Quiche Rezept [nach Johann Lafer]

  Kürbis Quiche Rezept [nach Johann Lafer] für den Quiche-Teig200 g Mehl1 Ei130 g Butter1 EL Weißweinessig1 TL Salzfür den Belag40 g Hokkaido Kürbis2 Zwiebeln100 g Schinkenspeck120 g Emmentaler Käse250 g Creme Fraiche3 Eier1 TL Butter1/2...

Kürbis Chutney Rezept

Kürbis Chutney Rezept

Kürbis Chutney Rezept 1 kg Hokkaido Kürbis1 Zwiebel1 Stück Ingwer (etwa daumengroß)4 Aprikosen120 g Kürbiskerne4 Gewürznelken1 EL Pfefferkörner (schwarz)1 EL Peffferkörner (weiß)1 TL Salz250 g Zucker200 ml Wassser2 Packungen Gelfix1/2 l...

saftiger Kassler mit Bratkartoffeln und Hokkaido Kürbis

saftiger Kassler mit Bratkartoffeln und Hokkaido Kürbis

Juhu es ist noch immer Kürbiszeit 🙂 Also ganz ehrlich, noch vor ein paar Jahren konnte ich mit diesem Gemüse so überhaupt gar nichts anfangen. Okay, ausser gruselige Gesichter ausschnitzen und eine Kerze reinstellen vielleicht. Heute ist das...

Das könnte dich auch interessieren:

kostenloses Rezeptheft:

15 einfache Gerichte

Easy kochen an jeden Tag!

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.