, , ,

Gewürzbutter zu frischem Brot, oder gegrilltem

Rezept für Gewürzbutter mit Mandeln und Knoblauch

Gewürzbutter – zu frischem Brot oder Gegrilltem

Gewürzte Butter in verschiedenen Geschmacksrichtungen ist schnell zubereitet und schmeckt zu vielen Fleisch- und Fischgerichten welche auf dem Raclette Grill , aber auch in der Pfanne oder im Sommer auf dem Holzkohle- oder Gasgrill zubereitet werden können.

Aber nicht nur das, auch einfach nur als Aufstrich für frisch gebackenes Brot sind die verschiedenen Varianten super. Das Beste: sie ist leicht und in kleinen Mengen zuzubereiten, so dass man leicht verschiedene Varianten auf einmal machen kann.

Wichtig bei der Vorbereitung ist eigentlich nur, dass die Butter schön weich ist. Dazu reicht es, sie einfach eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank holen.

Um die einzelnen Zutaten gut zu vermengen, nutze ich meine Hände, das geht einfach am Besten. Da ich Essen nicht so gern anfasse – ich esse auch ein Brathähnchen mit Messer und Gabel – ziehe ich immer Einweghandschuhe an. 🙂

Meine Lieblingsrezepte

4 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Aus weicher Butter, einigen sonnengetrockneten Tomaten und grobem Meersalz entsteht eine herrlich sommerliche Variante einer Gewürzbutter. […]

  2. […] nur drei Zutaten – Butter, Oliven und Meersalz – entsteht ein Klassiker unter den Gewürzbutter […]

  3. […] nur drei Zutaten – Butter, Oliven und Meersalz – entsteht ein Klassiker unter den Gewürzbutter […]

  4. […] Aus weicher Butter, einigen sonnengetrockneten Tomaten und grobem Meersalz entsteht eine herrlich sommerliche Variante einer Gewürzbutter. […]

Kommentare sind deaktiviert.