fbpx

Der Zander gehört mit zu den edelsten Fischen. Sein weißes Fleisch hat einen sehr feinen, nur wenige an Fisch erinnernden, Geschmack. Diese Rezept ist so Möglicherweise auch etwas für Menschen, die sonst eher keinen Fisch mögen.

gebratenes Zanderfilet mit Kaertoffelbrei
 

Zander mit Kartoffelbrei

0 von 0 Bewertungen
Portionen: 2 Personen

Zutaten

Zubereitung

  • Die Kartoffeln waschen, schälen und in reichlich gesalzenem Wasser bißfest weich kochen, abgießen und mit einem Kartoffelstampfer stampfen. Crem fraiche und Butter dazugeben. Die Butter etwas in den heißen Kartoffeln schmelzen lassen, dann eine gute Prise Salz dazu und alles zu einem geschmeidigem Püree verrühren. 
  • Den Zander waschen, trocken tupfen und kurz im Mandelmehl wälzen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe oder Würfel schneiden. Ghee in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin bei milder Hitzen anbraten, bis sie glasig sind.
    Die Hitze erhöhen. Die Zanderfilets mit in die Pfanne geben und von beiden Seiten braten, bis sie Leicht gebräunt sind. Zitrone in Scheiben schneiden und mit braten.
  • Die Tomaten in Scheiben schneiden, auf zwei Teller verteilen und mit Olivenöl beträufeln.
  • Den gebratenen Zander zusammen um dem Kartoffelbrei und den geschmorten Zwiebeln auf neben den Tomaten anrichten.
    Zum Schluß noch den Fisch mit Himalayasalz und schwarzem Pfeffer würzen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Rezept Bewertung




Das könnte dich auch interessieren:

Mehr leckere Fisch Rezepte

rotes Bananencurry mit Kabeljaufilets

rotes Bananencurry mit Kabeljaufilets

  rotes Bananencurry mit Kabeljau 300 g Kabeljaufilets 1 Bananen 70 g rote Currypaste 1 Paprikaschote (rot) 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehen 4 EL Erdnussöl 400 ml Kokosmilch Paprikaschote waschen, trocknen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch...

[Werbung] mediterranes Sommergemüse mit Garnelen

[Werbung] mediterranes Sommergemüse mit Garnelen

  mediterranes Sommergemüse mit gebratenen Garnelen 250 g Garnelen (roh, geschält)1 kleine Zucchini1 Paprikaschote (rot)1/2 Aubergine1 TL Scampi & Gambas GewürzmischungOlivenölSalzPfeffer1/2 Bund Petersilie (glatt)2 Zweige Minze2...

Asiatische Spargel Bowl

Asiatische Spargel Bowl

  Asiatische Spargel Bowl 1 Knoblauchzehe50 g Ingwer1 Chilischote (rot)4 Stängel Zitronengras1 l Gemüsebrühe100 ml Sojasoße2 Sternanis3 GewürznelkenMie Nudeln500 g grüner Spargel300 g Möhren8 FrühlingszwiebelnGarnelen (geschält, ohne Darm)...

Dinkelpfannkuchen mit Räucherlachs und Feigensenf

Dinkelpfannkuchen mit Räucherlachs und Feigensenf

Dinkelpfannkuchen mit Räucherlachs und Feigensenf für die Pfannkuchen1 Tasse Dinkelmehl1 Tasse Milch2 Eier1 Prise SalzKokosöl (zum braten)für die Füllung100 g Räucherlachs (BIO)1/2 Zitrone (BIO)4 TL FeigensenfKresseEisebergsalat Die Zutaten für...

schnelle Meeresfrüchte Pasta

schnelle Meeresfrüchte Pasta

Meeresfrüchte Pasta. Dieses Rezept für "Frutti di Mare" geht super schnell. Die Soße, also die Meresfrüchte, braucht kaum so lange, wie die Pasta benötigt um al dente gekocht zu werden.   schnelle Meeresfrüchte Pasta 200 g Frutti di Mare...

schnelle Pasta mit Bärlauch-Orangen-Garnelen

schnelle Pasta mit Bärlauch-Orangen-Garnelen

Pasta mit Garnelen geschwenkt in Bärlauch und Orange 250 g Pasta 4 Blätter Bärlauch 1/2 Orange Olivenöl 250 g Garnelen (geschält, ohne Darm) Meersalz schwarzer Pfeffer 2 Frühlingszwiebeln Die Pasta nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser...

Das könnte dich auch interessieren:

kostenloses Rezeptheft:

Dein Weihnachtsmenü

Vom Amuse Gueule bis zum Dessert!

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.