fbpx

 

 

Pasta mit Garnelen geschwenkt in Bärlauch und Orange

Drucken Bewerten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 250 g Pasta
  • 4 Blätter Bärlauch
  • 1/2 Orange
  • Olivenöl
  • 250 g Garnelen (geschält, ohne Darm)
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 Frühlingszwiebeln

Anleitungen

  • Die Pasta nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bißfest kochen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Schale der Orange in Zesten schneiden, restliche  Orange auspressen. Den Bärlauch in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden.
  • Die Garnelen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Etwas Olivenöl in die Pfanne geben und die Zwiebelringe zusammen mit dem Bärlauch und den Orangenzesten gut durch schwenken. Den Orangensaft zugeben und untermischen. Zum Schluss die Garnelen zurück in die Pfanne geben und untermischen.
  • Pasta zusammen mit den Garnelen auf Tellern anrichten und mit etwas frischem Bärlauch und Orangenstücken garnieren.

Das könnte dich auch interessieren.

kostenloses Rezeptheft:

15 schnelle Abendessen

Lade dir jetzt das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.