veröffentlicht am 18. Januar 2017 / aktualisiert am 2. Februar 2017 in Blog, Food, Raclette Rezepte von

Gorgonzola mit Parmaschinken und Honigmelone

Dieses Rezept für das Pfännchen vom Raclette Gerät kombiniert süße und herzhafte Aromen.

Zutaten

  • 1 kleine Honigmelone
  • 2 EL Sherry
  • Saft von einer Zitrone
  • schwarzer Pfeffer
  • 150 g hauchdünne Scheiben Parmaschinken
  • 300 g Gorgonzola

Vorbereitung

  1. Die Honigmelone halbieren und die Kerne mit einem Löffel heraus schaben. Mit einem Kugelausstecher aus dem Melonenfleisch kleine Kügelchen herauslösen und in  eine Schüssel geben.
  2. Sherry, Zitronensaft und etwas schwarzen Pfeffer miteinander vermischen und über die Melonenkugeln geben. Bis zum servieren abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Den Parmaschinken und den grob gewürfelten Gorgonzola auf einer Platte anrichten.

Zubereitung am Tisch

  1. Das Raclette vorheizen.
  2. In das Pfännchen jeweils etwas Schinken, einige Melonenkugeln und etwas Gorgonzola geben .
  3. Alles im Raclettegerät überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.


Kommentar schreiben


Ein Kommentar

[…] Beitrag Gorgonzola mit Parmaschinken und Honigmelone erschien zuerst auf […]