Raclette - Rezepte für den Grill und das Pfännchen

Rezepte fürs Raclette

Neben dem perfekten Raclette Grill sind es die verschiedensten Zutaten, welche eine gelungen Abend rund ums Raclette entstehen lassen. So entstehen aus den unterschiedlichsten Einzelzutaen ganze Gerichte – Langeweile kommt hier ganz bestimmt nicht auf.

Neben den traditionellen Rezepten für ein Schweizer Raclette, unterscheiden sich die Rezepte für unsere eher deutschen Varianten in Rezepte für Pfännchen und Rezepte für die Grillplatte. Zusätzlich sind Beilagen, sowie Soßen und Dips für einen gelungen Raclette-Abend von Bedeutung.

Das neuste Rezept

Spaghetti mit Schinken und Käse fürs Raclette Pfännchen

Spaghetti mit Schinken und Käse fürs Raclette Pfännchen

Das klingt jetzt vielleicht erst mal etwas merkwürdig, aber wer sagt denn, dass Pasta-Liebhaber beim Raclette nicht auf Ihre Kosten kommen können? Benötigt wird lediglich ein Raclette Grill mit Pfännchen und schon steht dem Pasta Vergnügen nichts mehr im...

Rezepte für den Raclette Grill

gebratenes Roastbeef mit Cheddar

gebratenes Roastbeef mit Cheddar

Im englischen Städtchen Cheddar liegt der Ursprung der bekannten Käsesorte. Cheddar Käse wird heute meist aus Kuhmilch hergestellt und ist sehr würzig. Die Kombination aus zartem Roastbeef, süßen Preiselbeeren und würzigem Cheddar-Käse ist eine exklusive...

Gorgonzola mit Parmaschinken und Honigmelone

Gorgonzola mit Parmaschinken und Honigmelone

Gorgonzola mit Parmaschinken und Honigmelone Dieses Rezept für das Pfännchen vom Raclette Gerät kombiniert süße und herzhafte Aromen. Zutaten 1 kleine Honigmelone 2 EL Sherry Saft von einer Zitrone schwarzer Pfeffer 150 g hauchdünne Scheiben Parmaschinken...

Pasta mit Zucchini und Mascarpone fürs Raclette Pfännchen

Pasta mit Zucchini und Mascarpone fürs Raclette Pfännchen

Ich kann es einfach nicht lassen! Also habe ich kurzerhand auch meine geliebte Pasta beim Raclette untergebracht. Heraus gekommen ist ein Rezept für Pasta mit Zucchini und Mascarpone fürs Raclette Pfännchen   Welche Pasta ihr letztlich verwendet,...

lauwarme Tortilla Chips mit Käse

lauwarme Tortilla Chips mit Käse

  Einfach, lecker und immer eine Sünde wert 😉 Damit sind die Tortilla Chips perfekt für einen gemütlichen Fernsehabend oder auch als Teil eines Mexikanischen Buffets. Wer sie nicht im Raclettepfännchen zubereiten möchte, benutzt einfach den Backofen....

Kategorien & Tags zum Thema Raclette Grill

Die GeLeSi Raclette Zutaten Übersicht

Das Fleisch

Wichtig bei der Auswahl geeigneter Fleischstücke ist die Qualität.  Darüber hinaus solltest du Fleisch verwenden, welches sich zum kurz braten eignet. Dazu zählen Filets und kleine Fleischstücke.

 

  • Hühnerbrutfilet
  • Putenbrustfilet
  • Schweinefilet
  • Rinderfilets
  • Lammkotteletts
  • Hühner- oder Putenleber
  • hauchdünn aufgeschnittene Rinderleber

Fisch & Meeresfrüchte

Meeresfrüchte auftauen lassen, kalt abspülen und gründlich trocken tupfen. Außerdem eignen sich kleine Filetstücke von eher festen Fischarten.

 

  • Krabben
  • Garnelen
  • Jakobsmuscheln
  • Lachs
  • Zander
  • Thunfisch
Bratpaprika - spanisches Rezept für Grill und Pfanne - sehr schnell fertig

Gemüse

Das Gemüse sollte frisch sein und möglichst BIO Qualität. Alles gut abwaschen und trocken tupfen. Größere Gemüsesorten wie z.B. Zucchini oder Auberginen in mundgerechte Stücke schneiden.

 

  • Paprika
  • Zucchini
  • Auberginne
  • Zwiebeln
  • Pilze
  • Mais
  • Kartoffeln

Das Käse

Der klassische Schweizer Raclette Käse heißt auch so und bei ihm kannst du getrost auch den Rand mitessen. Für ein klassiches Schweizer Raclette, solltest du unbedingt auf diesen originalen Käse zurückgreifen.

Möchtest du den Käse zum überbacken im Pfännchen verwenden, dann eignen sich auch weitere Käsesorten. Der Käse sollte würzig im Geschmack sein.

 

Süßes

Frisches Obst kombiniert mit Nüssen und flüssiger Schokolade geht prima im Raclette Pfännchen. Auch zum Grillen von Obst – wie z.B. Ananas oder Pfirsich – ist die Grillplatte gut geeignet. Zahlreiche Modelle verfügen zusätzlich über eine Crepesplatte. Auch in Sachen Dessert sind der eigenen Phantasie kaum Grenzen gesetzt.

 

  • Äpfel
  • Birnen
  • Kiwi
  • Ananas
  • Orangen
  • Mango
  • Pfirsich

Beilagen

Zu den beliebtesten Beilagen gehören zweifelsohne frische Brot- oder Baguettearten, aber auch gekochte Kartoffeln oder vorgegarte Pasta ist ein super Beilage, welche vielfältig eingesetzt werden kann. Darüber hinaus sollten auch bei Raclette buten Salate nicht fehlen.

 

  • Brot & Baguette
  • Salate
  • Nudeln
  • Kartoffeln
  • gepickeltes Gemüse
Teriyaki Sauce Rezept zum selber machen

Soßen & Dipps

Bei den Saucen und Dipps zum Raclette gilt ähnliches wie im Sommer bei der Grillparty: Es geht was gefällt und schmeckt und was zu den jeweiligen Hauptuzutaten passt.  

So wirst auch DU zum Geld Helden!

NEU und nur für kurze Zeit!

Der Online-Kurs für private Haushalte.

  • Manage deine Finanzen mit den Tools erfolgreicher Unternehmen.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung in 10 Video-Kurs-Lektionen
  • GRATIS: Workbook zum Download
  • BONUS Video 1: Kontenmodell pro
  • BONUS VIDEO 2: Anlage-Strategie
gebratenes Roastbeef mit Cheddar

gebratenes Roastbeef mit Cheddar

Im englischen Städtchen Cheddar liegt der Ursprung der bekannten Käsesorte. Cheddar Käse wird heute meist aus Kuhmilch hergestellt und ist sehr würzig. Die Kombination aus zartem Roastbeef, süßen Preiselbeeren und würzigem Cheddar-Käse ist eine exklusive...

mehr lesen
Gorgonzola mit Parmaschinken und Honigmelone

Gorgonzola mit Parmaschinken und Honigmelone

Gorgonzola mit Parmaschinken und Honigmelone Dieses Rezept für das Pfännchen vom Raclette Gerät kombiniert süße und herzhafte Aromen. Zutaten 1 kleine Honigmelone 2 EL Sherry Saft von einer Zitrone schwarzer Pfeffer 150 g hauchdünne Scheiben Parmaschinken...

mehr lesen
lauwarme Tortilla Chips mit Käse

lauwarme Tortilla Chips mit Käse

  Einfach, lecker und immer eine Sünde wert 😉 Damit sind die Tortilla Chips perfekt für einen gemütlichen Fernsehabend oder auch als Teil eines Mexikanischen Buffets. Wer sie nicht im Raclettepfännchen zubereiten möchte, benutzt einfach den Backofen....

mehr lesen

Das könnte dich auch interessieren:

Unsere neusten Rezepte

Spinat Crepes mit Buchweizenmehl

Spinat Crepes mit Buchweizenmehl

Crepes | Spinat| Buchweizen Buchweizen ist nicht nur vielseitig einsetzbar, er kann auch ein echter Gesundheitsbooster sein. Sein hoher Vitamin E Gehalt kann zellschützend wirken. Für Vegetarier und Veganer ist er eine gute Quelle für  Magnesium, Kalzium,...

Spagetti, Knoblauch-Scampi und Tomatensoße

Spagetti, Knoblauch-Scampi und Tomatensoße

Spaghetti | Garnelen | Tomaten Eigenlich ein Resteessen , genau so gut einzuordnen in “Kochen mit Vorräten”. Spagetti mit Scampi und Tomatensoße aus eingefrohrenen Zutaten. Die Spagetti waren mal übrig, dazu hatte ich ein Päckchen eingefrohrene passiertem...

Zanderfilet mit Spargel und Zweierlei Kartoffeln

Zanderfilet mit Spargel und Zweierlei Kartoffeln

Saisonal: Zander | Spargel | Kartoffel Spargel mit karamellisiertem Zander und Parmesan-Potatoes - ein raffiniertes Rezepte, was so gar nicht geplant war. Ich mag die Klassiker wirklich am liebsten, schön mit Pellkartoffel und holländischer Soße, probiere...

frischer Fisch mit knackigem Gemüse vom Grill

frischer Fisch mit knackigem Gemüse vom Grill

vom Grill: frischer Fisch und mediterranes Gemüse Grillen ist für mich immer noch die unkomplizierteste und natürlichste Art zu kochen. Früher war nicht selten mit Sommerschluss auch Schluss mit dem Grillen. Heute ist das anders. Selbst im Winter kann man es...

Löwenzahnpesto mit Giersch und Vogelmiere

Löwenzahnpesto mit Giersch und Vogelmiere

Pesto: Wildkräuter und Mandeln Knoblauch, Nüsse und Parmesan grob hacken, die Kräuter dazugeben, ebenfalls hacken und das Öl untermischen. Das Pesto soll fein gehackt aber nicht breiig sein. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Es kommt nicht auf ein...

Pesto von Knoblauchrauke, Giersch und Bärlauch

Pesto von Knoblauchrauke, Giersch und Bärlauch

Pesto: Knoblauchrauke, Giersch & Bärlauch Den Knoblauch, Pdie aranüsse und denParmesan grob hacken, die Kräuter dazugeben und ebenfalls hacken. Dann das Olivenöl untermischen. Das Pesto soll fein gehackt aber nicht breiig sein. Der Fantasie sind hier...

Das könnte dich auch interessieren: