fbpx

Gerstensuppe Meraner Art - ein einfaches Rezept für deftigen Eintopf

Gerstensuppe Meraner Art

Gerstensuppe ist ein wirklich deftiger Gaumenschmaus nach Art der Südtiroler Bergbauern und besteht aus landestypischen Zutaten. Das Rezept ist typisch für die Alpenküche. Der Hauptdarsteller Gerste ist ein echtes Superfood. Das ursprüngliche Getreide ist leider etwas in Vergessenheit geraten und wird jetzt wieder neu entdeckt.

Als Selchfleisch wird in Südtirol, Bayern und Österreich ein durch Pökeln und Räuchern haltbar gemachtes fettarmes Stück vom Schwein oder Rind bezeichnet. In Deutschland ist es auch unter dem Namen Rauchfleisch bekannt.

Gerstensuppe Meraner Art

Drucken Pin it Bewerten
Gericht: Eintopf, Suppe
Land & Region: Alpenküche, Südtirol
Zubereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 100 g Südtiroler Speck
  • 1 EL Öl
  • 500 g Selchfleisch ersatzweise Kasselerlachs
  • 200 g Gerstengraupen
  • 2 Möhren
  • 150 g Knollensellerie
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Stange Lauch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 TL heller Balsamico Essig
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Anleitungen

  • Den Speck fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen und den Speck darin kräftig anbraten.- ca. 2 Liter Wasser angießen und aufkochen lassen. Das Selchfleisch zugeben und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  • Die Graupen mit kaltem Wasser abspülen, zum Fleisch geben und alles weitere 15 min garen.
  • Möhren, Sellerie und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Das Gemüse und die Kartoffeln mit in die Gerstensuppe geben und ca. 20 min garen lassen.
  • Das Fleisch aus der Suppe nehmen, in kleine Stücke schneiden und wieder zurück in den Topf geben.
  • Die Gerstensuppe mit Salz, schwarzem Pfeffer und dem Balsamico Essig abschmecken.
  • Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüberstreuen.

Gratis Rezeptheft

"15 schnelle Abendessen"

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte zusätzlich regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Empfehlungen für dich

Empfehlungen für dich

Mehr Suppen Rezepte

kräftige Rinderbrühe mit Wiener Würstchen und Schnittlauch

kräftige Rinderbrühe mit Wiener Würstchen und Schnittlauch

  kräftige Rinderbrühe mit Würstchen 2 kg Rinderknochen3 Zwiebeln3 Knoblauchzehen1 TL Tomatenmark1 EL Apfelessig3 Lorbeerblätter8 Pimentkörner1 EL schwarze Pfefferkörner1 Bund SchnittlauchSalzschwarzer Pfeffer4 Wiener Würstchen Die Knochen in einen...

Suppen Toppings – raffinierte Ideen für „obendrauf“

Suppen Toppings – raffinierte Ideen für „obendrauf“

Suppenzeit ist eigentlich immer! Für jede Menge Abwechslung in deiner Suppenschüssel sorgen Toppings, quasi als "i-Tüpfelchen für obendrauf". Wir haben die besten Ideen für dein nächstes Suppen Topping hier zusammengestellt. Unsere 13 liebsten Suppen...

Steckrüben-Orangensuppe mit Walnuss-Brot-Topping

Steckrüben-Orangensuppe mit Walnuss-Brot-Topping

Steckrüben-Orangensuppe mit Walnuss-Brot-Topping 1 Steckrübe (etwa 750 g)4 Möhren250 g mehligkochende Kartoffeln1 Stange Lauch (Porree)2 EL Erdnussöl0,75 L Gemüsebrühe1 OrangeMeersalzschwarzer PfefferMajoran1 Scheibe Dinkeltoast1/2 handvoll geschälte...

einfache und schnelle Weisskohlsuppe

einfache und schnelle Weisskohlsuppe

Einfach, schnell und lecker und dazu noch perfekt als Resteverwertung - das ist mein Rezept für Weißkohlsuppe! Nachdem es vor kurzem Kohlrouladen gab und, wie eigentlich immer, ein halber Weißkohl übrig geblieben ist war die Frage: Was daraus...

#Gastbeitrag: Zitronengras-Kokossuppe

#Gastbeitrag: Zitronengras-Kokossuppe

Heute freue ich mich mal wieder so richtig über eine neuen Gastbeitrag. Eher zufällig hab ich die Zitronengras-Kokossuppe von Annett entdeckt und glücklicherweise war sie so nett einen Gastbeitrag für mich daraus zu machen. Vielen Dank dafür liebe Annett!...

schneller Eintopf mit Kartoffeln und Hokkaido Kürbis

schneller Eintopf mit Kartoffeln und Hokkaido Kürbis

Einfache und schnelle Kürbissuppe Rezepte gibt es wahrscheinlich wie Sand am Meer. Selbst ich habe hier auf dem Blog schon verschiedene Varianten vorgestellt (Kürbissuppe mit Schinken, Kürbis-Apfel-Suppe mit Hühnchen oder auch meinen Low Carb Wintereintopf...

Zucchinicremesuppe mit Curry

Zucchinicremesuppe mit Curry

Zucchinicremesuppe mit Curry - ein einfaches und schnelles Suppenrezept Aus Zucchini, Milch und mildem Curry Pulver wird in weniger als 30 Minuten eine leckere Zucchinicremesuppe. Wie schnell die Suppe letztlich fertig ist, hängt auch davon ab, wie klein...

Zucchini Suppe – einfach und super schnell auf dem Teller

Zucchini Suppe – einfach und super schnell auf dem Teller

Vermutlich gibt es nicht besonders viele Rezepte, die schneller gehen als dieses Sommer-Süppchen (hier gibt noch mehr schnelle Rezepte). Zucchini hat bei mir, neben Tomaten versteht sich, gerade Hochsaison und obwohl wir in diesem Jahr nur eine einzige...

Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren:

Empfehlungen für dich

Empfehlungen für dich

Neben Gersten Suppe findest du hier noch mehr Rezepte aus der Alpenküche

Rindersteak super zart geschmort  mit Kartoffel Rosenkohl Gröstl

Rindersteak super zart geschmort mit Kartoffel Rosenkohl Gröstl

Rindersteak - im Backofen geschmort Ein geschmortes Rindersteak - geht das? Eindeutig ja. Diese Variante eines saftigen Rindersteaks ist super einfach und gelingt ganz sicher. Wer sich also noch nicht ans braten von saftigen Steaks herantraut, für den ist das eine...

klassischer Tafelspitz mit Bouillongemüse und Apfelmeerrettich

klassischer Tafelspitz mit Bouillongemüse und Apfelmeerrettich

Heute gibt es wieder mal einen Klassiker: Tafelspitz - kein schnelles Rezept, dafür aber ein sehr einfaches. Das Rezept kommt ursprünglich aus Süddeutschland und Österreich. Traditionell wird das Fleisch mit Wurzelgemüse gekocht und mit Apfelmeerrettich...

kostenloses Rezeptheft:

15 schnelle Abendessen

Lade dir jetzt gratis das neue Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.