, , ,

Avocado Dip

Egal ob zum Raclette oder als Snack bei einem gemütlichem Abend vor dem Fernseher oder auch Abends beim Bierchen auf dem Campingplatz, der Dip ist schnell gemacht.

Avocado Dip

Die Zutaten reichen für etwa 4 Personen. Der Dip ist im Handumdrehen fertig, für die Zubereitung benötigst du nur etwa 10 Minuten.
Probiere den Avocado Dip zu Tacos, Brot oder auch vegetarischen Gerichten. Die Tacos lassen sich auch gut im Raclette Pfännchen mit Käse überbacken. Wer es etwas schärfer mag, gibt noch eine Peperoni dazu.

Zutaten:

2 reife Avocado
Saft von 1 Zitrone
2 EL Portwein
2-3 EL Weißwein
100 g Rispentomaten
1 EL Pistazien
schwarzer Pfeffer
etwas Salz
rosenscharfes Paprikapulver

Zubereitung:

Die beiden Avocados halbieren und die Steine herauslösen. Dann das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Den Zitronensaft und den Weißwein unterrühren.

Die Tomaten halbieren, entkernen und fein hacken. Die Pistazien ebenfalls fein hacken.

Tomatenwürfel und Pistazien unter die Avocadomasse rühren  und mit Pfeffer, Salz und Paprika abschmecken.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beitrag Avocado Dip erschien zuerst auf […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.