Rezept für Thai Hühnchen mit Cashewkernen
 

Thai Hühnchen mit Cashewkernen Rezept

Thai Hühnchen mit Cashewkernen, dazu duftender Yasmin Reis

deine Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten.

drucken teilen
Rubrik: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Herkunft: Asien

Zutaten

Zubereitung

  • Das Fleisch kalt abspülen, trockentupfen und in Steifen schneiden.
  • Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  • Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Ingwer, Knoblauch, Chili und Sesamöl in einem Mörser zu einer Paste zerstossen.
  • Fleisch in eine Schüssel geben und mit der Sesampaste, sowie Sojasoße und Currypulver und Kurkuma gründlich vermengen. Alles für 2-3 Stunden ( gern auch über Nacht) im Kühlschrank marinieren lassen.
  • Möhren schälen und in Würfel schneiden. Brokkoli in Röschen schneiden.
  • Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin kräftig anbraten. Fischsauce, Sojasoße und Kokosmilch dazu geben, kurz aufkochen lassen. Pfanne mit einem Deckel verschließen und das Gemüse bissest garen.
  • Sesamöl in einer zweiten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin kurz, aber kräftig anbraten.
  • Gemüse und Fleisch zusammen in Schalen anrichten. Dazu passt Yasmin Reis.
Du hast das Rezept ausprobiert?Markiere @gelesi.de auf Instagram oder nutze den Hashtag #gelesifood

So wirst auch DU zum Geld Helden!

NEU und nur für kurze Zeit!

Der Online-Kurs für private Haushalte.

  • Manage deine Finanzen mit den Tools erfolgreicher Unternehmen.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung in 10 Video-Kurs-Lektionen
  • GRATIS: Workbook zum Download
  • BONUS Video 1: Kontenmodell pro
  • BONUS VIDEO 2: Anlage-Strategie

Das könnte dich auch interessieren:

 

Mehr leckere asiatische Rezepte

Glasnudelsalat mit Cashew-Dressing und frischen Champignon

Glasnudelsalat mit Cashew-Dressing und frischen Champignon

  Glasnudelsalat mit Cashewdressing & frischen Champignons 100 g Glasnudeln100 g Gemüse (TK, gemischt)2 Möhren2 Knoblauchzehen8 braune Champignons (frisch)1 EL ErdnussölCayennepfefferfürs Dressing25 g Cashewmus50 ml Kokosmilch20 g Ingwer2 EL Sojasauce1 TL...

einfaches rotes Linsen Dal – das vegane indische Curry

einfaches rotes Linsen Dal – das vegane indische Curry

  einfaches rotes Linsen Dal - das vegane indische Curry 200 g rote Linsen1 Zwiebel1 Knoblauchzehe1 Chilischote (rot)3 cm Inwerwurzel1 Dose Tomaten (stückig, ca. 400 g)1 Dose Tomaten (passiert, etwa 400 g)1 Dose Kokosmilch (etwa 400...

Vegetarisches Kichererbsen-Curry

Vegetarisches Kichererbsen-Curry

  Vegetarisches Kichererbsen-Curry 400 g Kichererbsen (Dose)150 g Erbsen (TK)400 ml Kokosmilch400 g Tomaten (Dose)1 Zwiebel (klein)2 Knoblauchzehen1/2 TL rote Currypaste1/2 Chilischote1 EL SesamölSalzKreuzkümmel Zwiebel und Knoblauchzehen...

Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe

Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe

  Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe 75 g Erdnüsse (geröstet, ungesalzen)1 Dose Kokosmilch150 g Reisnudeln5 Shiitake Pilze (getrocknet)1 rote Zwiebel25 g Ingwer3 Knoblauchzehen1 Chilischote1/2 Zitrone (Saft)400 ml Gemüsebrühe1 Möhre80 g...

Fenchel Curry mit Rinderfilet

Fenchel Curry mit Rinderfilet

  Fenchel Curry mit Rinderfilet 1 Knolle Fenchel1 Stück Ingwer2 Möhren300 g Rinderfilet200 ml Gemüsebrühe4 EL Kokosmilch1 Zwiebel1 Knoblauchzehe1 TL CurrySalzErdnussöl Den Fenchel in Streifen schneiden. Die Möhren putzen und in dünne...

Reis Bowl mit frischer Ananas und Lachs

Reis Bowl mit frischer Ananas und Lachs

  Reis Bowl mit frischer Ananas und Lachs 125 g Basmati Reis (oder eine Wildreismischung)1 Babyananas50 g Rucola1 Gurke (BIO klein)1 Zwiebel1 TL Currypulver2 EL Limettensaft3 EL Sesamöl150 g Joghurt1 EL MajoChiliflocken1 EL Ghee2 Lachsfilets...

Das könnte dich auch interessieren: