fbpx

Kalbskotelett braten

Schritt für Schritt Anleitung

Ossobuco ala milanese

der italienische Klassiker

Kalbfleisch Rezepte:
von schnell & einfach bis besonders & rafiniert

 

Kalbfleisch ist, nicht zuletzt wegen seiner feinen Struktur, besonders zart. Seine Farbe ist in der Regel hellrosa. Zu den bekanntesten Kalbfleisch Gerichten gehören zweifelsohne das echte "Wiener Schnitzel" oder der italienische Klassiker "Ossobuco ala milanese"

GeLeSi Shopping Tipp`s

GeLeSi Kochschule

Kalbstkotlett braten

Gemüse zum Fleisch - die neusten Rezepte

klassischer Tafelspitz mit Bouillongemüse und Apfelmeerrettich

klassischer Tafelspitz mit Bouillongemüse und Apfelmeerrettich

Heute gibt es wieder mal einen Klassiker: Tafelspitz - kein schnelles Rezept, dafür aber ein sehr einfaches. Das Rezept kommt ursprünglich aus Süddeutschland und Österreich. Traditionell wird das Fleisch mit Wurzelgemüse gekocht und mit Apfelmeerrettich...

Ossobuco alla milanese – ein Italienischer Klassiker

Ossobuco alla milanese – ein Italienischer Klassiker

Endlich mal wieder so richtig viel Zeit! Keine Verpflichtungen, keine Termine, kein Stress und draußen ist es grau und ungemütlich. Also endlich mal wieder ein Tag, an dem ich mich meinem liebsten Hobby widmen kann - ich freu mich so :) Zuerst habe ich es...

Kalbskotelett braten – zart und butterweich

Kalbskotelett braten – zart und butterweich

Ein saftiges Kalbskotelett zu braten ist im Grunde gar nicht so schwer, es braucht lediglich ein gutes Stück Fleisch und ein bisschen Zeit. Aber keine Angst, nicht Du brauchst Zeit, sondern das Fleisch, denn die meiste Zeit kannst Du es einfach sich selbst...

Rezepte mit Kalbfleisch

Züricher Geschnetzeltes – ein traditionelles Rezept aus der Schweiz

Züricher Geschnetzeltes – ein traditionelles Rezept aus der Schweiz

Züricher Geschnetzeltes Züricher Geschnetzeltes (zürichdeutsch: Züri-Gschnätzlets) ist ein kurz sautiertes Ragout aus Kalbfleisch in einer cremigen Rahmsauce. Erstmalig wurde das Gericht 1947 in einem Kochbuch erwähnt. In diesem wird es als Gericht aus...

Mach was draus!

Kalbfleisch kannst du im Handel in kleinen und größeren Teilstücken kaufen. Doch welches Stück eignet sich am besten für Steaks oder Schnitzel und woraus machst du am besten einen Schmorbraten oder Gulasch?
Entscheidend für die Auswahl ist die Faserstruktur: Feinfaseriges Fleisch aus dem Rücken und der Lende ist ideal zum Kurzbraten, gröber strukturiertes Teilstücke vom Kalb einen sich hingegen besser zum 
Schmoren oder Kochen.

In der Tabelle rechst findest du die verschiedenen Fleischstücke und wie du sie am besten zu einem leckeren Gericht verarbeiten kannst.

Teil vom Kalb dafür kannst du es werwenden
Nacken Braten, Ragout
Bauch & Brust Gulasch, Ragout, Braten
Rücken Koteletts, Braten
Filet Steaks, Medaillons
Bug (Schulter) Braten, Ragout, Hackfleisch
Keule (Ober-/UNterschale, Hüfte, Nuss) Schnitzel, Braten, Geschnetzeltes
Haxe (Bein) Braten, Schmoren

Gut zu wissen

Für das Original Wiener Schnitzel muss es Kalbsschnitzel sein, goldgelb und knusprig paniert. Stammt das Fleisch vom Schwein, heißt es auf der Speisekarte „Schnitzel nach Wiener Art“.

 

#ichbindabei

Hättest du das gewußt?

  • Kalbfleisch ist hellrot, fettarm und leicht verdaulich
  • es enthält leicht verwertbares Eisen, Zink und ich reich an
    Vitamin B

 

 

Das neuste Gericht mit Kalbfleisch

Züricher Geschnetzeltes – ein traditionelles Rezept aus der Schweiz

Züricher Geschnetzeltes – ein traditionelles Rezept aus der Schweiz

Züricher Geschnetzeltes Züricher Geschnetzeltes (zürichdeutsch: Züri-Gschnätzlets) ist ein kurz sautiertes Ragout aus Kalbfleisch in einer cremigen Rahmsauce. Erstmalig wurde das Gericht 1947 in einem Kochbuch erwähnt. In diesem wird es als Gericht aus...

Tägliche neue Kochideen

Endlich auch täglich frisch kochen?
Klar schaffst auch DU das!

Instagram
  • 94 3
  • 41 0
  • 38 1
  • 62 0
  • 78 0
  • 77 1
  • 71 0
  • 74 0
  • 75 2

Rezepte Klassiker

Kalbsbraten

Kalbsleber

Kalbsgeschnetzeltes

Kalbsschnitzel

Kalbsmedaillons

kostenloses Rezeptheft:

15 schnelle Abendessen

Lade dir jetzt das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Ideen.

Das hat geklappt. Schau gleich in dein Email-Postfach.